Wochenende 9.10. – 12.10.2014

Die ARTHOUSE-FILMHITS

(nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos der AG Kino-Gilde;
Quelle: RENTRAK / AG Kino-Gilde, 13.10.2014)

  • 1 (1) Monsieur Claude und seine Töchter
    Eine ziemlich beste, ironische Völkerverständigungskomödie aus Frankreich
    (12. Woche, Regie: Philippe de Chauveron, Neue Visionen)
  • 2 (3) Ein Sommer in der Provence
    Warmherzige Familiengeschichte mit Jean Reno als knurrigem Großvater in der Sonne des Südens
    (3. Woche, Regie: Rose Bosch, Concorde)
  • 3 (2) Phoenix
    Nina Hoss, der Holocaust und das Verdrängen in der Nachkriegszeit
    (3. Woche, Regie: Christian Petzold)
  • 4 (4) A Most Wanted Man
    Philip Seymour Hoffman als Geheimagent in der John le Carré-Verfilmung.
    (5. Woche, Regie: Anton Corbijn, Senator)
  • 5 (6) Yaloms Anleitung zum Glücklichsein
    Dokumentation über den berühmten Psychiater und Bestsellerautoren.
    (2. Woche, Regie: Sabine Gisiger, Alamode)
  • 6 (NEU) Ein Geschenk der Götter
    Das Stadttheater, die Arbeitslosigkeit, das befreiende Gefühl in der Gruppe...
    (1. Woche, Regie: Oliver Haffner, Arsenal)
  • 7 (5) Madame Mallory und der Duft von Curry
    Sinnlich-charmantes Wohlfühlkino von "Chocolat"-Regisseur Lasse Hallström
    (8. Woche, Regie: Lasse Hallström, Constantin)
  • 8 (NEU) Get On Up
    Bildgewaltiges Biopic über die Soullegende James Brown
    (1. Woche, Regie: Tate Taylor, Universal)
  • 9 (NEU) Wish I Was Here
    Zach Braff und das komische Ding Familie...
    (1. Woche, Regie: Zach Braff, WildBunch/Central)
  • 10 (NEU) Jack
    Der Berlinale-Liebling: ein Junge schlägt sich alleine durch die Großstadt
    (1. Woche, Regie: Edward Berger, Camino)