BRITFILMS FILM CRITICS COMPETITION

And the winner is…
Alle ausgezeichneten Kritiken der BRITFILMS Film Critics Competition mit Begründungen der Jury finden Sie hier.

Worum geht es?
BRITFILMS ruft alle die Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 20 Jahren dazu auf, sich mit selbstgeschriebenen Filmkritiken an der BRITFILMS FILM CRITICS COMPETITION zu beteiligen. Eine Jury sichtet die Texte und prämiert von September 2013 bis Juli 2014 jeden Monat einen Gewinner. Der prämierte Text wird auf www.britfilms.de und auf der Facebook-Seite von BRITFILMS veröffentlicht und die Autoren erhalten per Post ein „BRITFILMS Surprise Bag“ mit Büchern, DVDs und britischen Überraschungen.

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler und Auszubildende aller Schulformen im Alter von 8 bis 20 Jahren.

Über welche Filme soll ich schreiben?
Es dürfen Kritiken zu allen möglichen Filmen eingereicht werden: Filme aus der BRITFILMS-Reihe, Lieblingsfilme, aktuelle Filme, Filmklassiker, Filme, die Euch gefallen, oder auch Filme über die Ihr euch geärgert habt. Ihr könnt auch über nicht-englischsprachige Filme schreiben. Hauptsache, die Kritik ist nicht länger als 3.000 Zeichen (ungefähr eine DIN A 4 Seite) und in englischer Sprache verfasst!

Wie schreibe ich eine Filmkritik?
Anregungen dazu, wie man eine gute Filmkritik schreibt, findet Ihr im PDF „How to write a film review“. Aber auch andere Herangehensweisen sind möglich.

Wie bewerbe ich mich?
Einfach das Online-Anmeldeformular ausfüllen oder eine E-Mail an bf-critics@agkino.de schreiben. In den Teilnahmebedingungen findet Ihr Hinweise, welche Informationen die E-Mail enthalten muss.

Bewerbungen bei der BRITFILMS FILM CRITICS COMPETITION sind bis von September 2013 bis Juli 2014 möglich.

Teilnahmebedingungen

Mit der Einsendung einer Filmkritik zur BRITFILMS FILM CRITICS COMPETITION erklärt sich der Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Die Teilnahme von minderjährigen Schülerinnen und Schülern ist nur mit Einwilligung der Eltern oder Erziehungsberechtigten möglich.

Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler von 8 bis 20 Jahren. Eingesendet werden können Filmkritiken in englischer Sprache bis zu einer Länge von 3.000 Zeichen. Die Auswahl des besprochenen Films steht den Teilnehmern frei. Filmbesprechungen von Filmen, deren FSK-Freigabe nicht dem Alter des Teilnehmers entspricht, werden nicht berücksichtigt.

Einsendung
Die Filmkritiken können mit dem Online-Teilnahmeformular oder per E-Mail an bf-critics@agkino.de eingereicht werden. Die E-Mail sollte die folgende Angaben enthalten:
Vorname / Name / Geschlecht (männlich/weiblich) / Geburtsdatum / E-Mail
Titel des besprochenen Films / Name der Schule / Klasse / Adresse (Strasse, PLZ, Ort)
sowie den folgenden Zusatz: „Mit der Zusendung dieser Filmkritik erkläre ich mich mit den unter www.agkino.de/britfilms/critics aufgeführten Teilnahmebedingungen einverstanden.“

Preise/Jury
Jeden Monat (September 2012 – Juli 2013) wählt eine Jury unter den Einsendungen einen Gewinner. Die Gewinnertexte werden auf www.britfilms.de sowie der Facebook-Seite von Britfilms unter Angabe von Name und Wohnort des Verfassers veröffentlicht. Der Verfasser des Textes erhält per Post ein attraktives „BRITFILMS Surprise Bag” mit Büchern, DVDs und britischen Überraschungen.

Urheberrecht
Jeder Teilnehmer versichert, dass der von ihm eingesandte Text frei von Rechten Dritter ist und er frei darüber verfügen darf. Die AG Kino-Gilde e. V. behält sich vor, die eingegangenen Texte ihren Webseiten www.programmkino.de, www.agkino.de, www.britfilms.de sowie der Facebook-Seite von Britfilms unter Angabe von Name und Wohnort des Verfassers zu veröffentlichen. Die Teilnehmer können für sämtliche Veröffentlichungen keine Vergütung oder ein sonstiges Entgelt verlangen.

Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird im obenstehenden Text auf die geschlechtsneutrale Differenzierung, z.B. Teilnehmer/innen, verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für beide Geschlechter.

BRITFILMS – the British Schools Film Festival wird organisiert von der Arbeitsgemeinschaft Kino - Gilde deutscher Filmkunsttheater, dem Verband der Programmkinos und Filmkunsthäuser in Deutschland, in Kooperation mit Vision Kino und der Bundeszentrale für politische Bildung.

Kontakt:
AG Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V.
Rankestraße 31
10789 Berlin
Tel.: (030) 257 608 40
Fax: (030) 257 608 43
E-Mail: britfilms@agkino.de
www.britfilms.de

AP: Hendrike Bake, Christin Schubert

formular

Das Formular bitte vollständig ausfüllen oder alternativ eine E-Mail mit allen Daten an bf-critics@agkino.de schicken! Wir empfehlen, die Filmkritik erst komplett offline in einem Textprogramm zu schreiben und erst am Schluss in das Formular zu kopieren.

weiblich     männlich


Mit den Teilnahmebedingungen erkläre ich mich einverstanden.